CoolSculpting Berlin – Eine Möglichkeit, die auch Sie Ihrer Wunschfigur näher bringen könnte

Die CoolSculpting®‐Behandlung im Detail: Wie funktioniert Kryolipolyse genau?

Die Grundidee des innovativen CoolSculpting® ist, sich die vergleichsweise hohe Kälteanfälligkeit der Fettzellen im Körper zunutze zu machen. Fettzellen reagieren im Allgemeinen deutlich sensibler auf Kältereize als das umliegende Gewebe. Dieser Grundidee folgend entwickelten Wissenschaftler am Lehrkrankenhaus der renommierten Harvard University die Kryolipolyse, ein Verfahren, das mehrfach patentiert wurde.

Während der CoolSculpting®‑Anwendung werden die unerwünschten Fettzellen gezielt gekühlt. Nach der Grundidee des CoolSculpting® sollen die Fettzellen empfindlich auf die Kälte reagieren, wohingegen die Haut und das umliegende Gewebe regelmäßig nicht oder kaum auf die Kälte reagieren. Dies kann dazu führen, Sie Ihrem individuellen Schönheitsideal näher zu bringen, abhängig von Ihrer Konstitution und weiteren Lebensweise ggf. sogar langanhaltend.

Um bei erfolgreicher Anwendung eine Verringerung der Zahl der Fettzellen ohne Operation zu erreichen, ist das CoolSculpting®‑System als bislang einziges System in den USA von der dortigen Lebensmittel- und Gesundheitsbehörde FDA zugelassen worden.

CoolSculpting Berlin – Die Vorteile

Weltweit wurden bislang über 3,5 Millionen Anwendungen mit CoolSculpting® durchgeführt. Im Gegensatz zu manchen anderen Methoden mit dem Ziel der Reduktion von Fettzellen ist CoolSculpting® nicht mit einem Klinikaufenthalt, einem sich anschließenden Heilungsprozess von operativen Eingriffen und dem Tragen von Kompressionswäsche verbunden. Die Anwendung wird ambulant und nicht‑invasiv vorgenommen, es folgt keine Ausfallzeit.

 

Die Voraussetzungen für erfolgreiches CoolSculpting®

CoolSculpting® ist für die Anwendung bei Männern und Frauen geeignet. Zur Behandlung von Adipositas, definiert durch einen Body‑Mass‑Index über 30, ist CoolSculpting® leider nicht geeignet. Ob CoolSculpting® für Sie infrage kommt und welche individuellen Ergebnisse Sie erwarten können, erfahren Sie in einem ausführlichen Beratungsgespräch mit Herrn Bamdad. Die möglichen Ergebnisse hängen selbstverständlich stets von Ihrer persönlichen Konstitution und Lebensweise ab.

Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin mit uns. CoolSculpting® kann Ihnen die Möglichkeit bieten, Ihrer Wunschfigur näher zu kommen!

FAQ — CoolSculpting Berlin

Kryolipolyse versteht man als Möglichkeit, im Erfolgsfall eine Verminderung von Fettzellen durch die lokale Anwendung von Kälte zu kosmetischen Zwecken zu erreichen. Es handelt sich um eine nicht‑invasive Technik, bei der eine Körperregion durch einen Applikator angesaugt und circa 35 Minuten unterkühlt wird. Im Erfolgsfall kann die Zahl der Fettzellen an gezielt behandelten Stellen also reduziert werden – stets abhängig von Ihrer persönlichen Konstitution und Lebensweise.

Beim CoolSculpting® werden die zur Anwendung vorgesehenen Bereiche mittels Unterdruck zwischen die Kühlplatten eines speziellen Applikators gesaugt und abgekühlt. Eine Behandlung dauert circa 35 Minuten, während derer Sie sich entspannen oder anderweitig beschäftigen können, und schließt mit einer Massage des gekühlten Bereichs ab.

Um bei erfolgreicher Anwendung eine Verringerung der Zahl der Fettzellen ohne Operation zu erreichen, ist das CoolSculpting®-System als erstes und bislang einziges System in den USA von der dortigen Lebensmittel- und Gesundheitsbehörde FDA zugelassen worden. Durch Temperaturdetektoren in den Kühlplatten und ein spezielles Antigefrier‑Gel werden Erfrierungen der Haut vermieden.

Eine CoolSculpting®‑Sitzung dauert circa 35 Minuten. Manche Kunden entscheiden sich dafür, mehrere Anwendungen vorzunehmen zu lassen.

Die Anzahl der Sitzungen richtet sich nach Ihren individuellen Ansprüchen und der Größe der zu behandelnden Fettpölsterchen. Im Erfolgsfall kann, abhängig von Ihrer persönlichen Konstitution, Lebensweise und Ihrem individuellen Schönheitsideal, ein Zyklus pro Körperbereich ausreichen. Viele Kunden entscheiden sich für die Durchführung mehrerer Sitzungen an unterschiedlichen Körperbereichen.

CoolSculpting® wird in den meisten Fällen gut vertragen. Als Nebenwirkungen können nach der Behandlung Schwellungen, Rötungen, Blutergüsse, Taubheitsgefühle und Druckempfindlichkeit auftreten.

Nein. Während Sie in den ersten Minuten einen deutlichen Druck und intensive Kälte auf Ihrer Haut bemerken werden, wird die weitere Anwendung als zumeist kaum spürbar beschrieben. Möglicherweise auftretende Missempfindungen wie ein Ziehen, Zwicken oder Kneifen sind temporärer Natur und verschwinden unverzüglich nach Ablauf der Anwendung.

Nach einer CoolSculpting®-Sitzung können Sie sofort wieder Ihrem Alltag oder Ihrer Arbeit nachgehen.

Die möglichen Ergebnisse und der Zeitpunkt ihres Sichtbarwerdens hängen selbstverständlich stets von Ihrer persönlichen Konstitution und Lebensweise ab.

Eine Anpassung Ihrer Ernährung ist nicht notwendig, kann aber – genau wie Sport und regelmäßige Bewegung – hilfreich sein, einen ggf. durch CoolSculpting® erzielten Behandlungserfolg zu unterstützen. Zu empfehlen ist die sogenannte ketogene Diät, im Rahmen derer, ähnlich einer Low‑Carb‑Diät, die Aufnahme von Kohlenhydraten streng limitiert wird.

Die Anzahl der Sitzungen richtet sich nach Ihren individuellen Ansprüchen und der Größe der zu behandelnden Fettpölsterchen. Im Erfolgsfall kann, abhängig von Ihrer Konstitution, Lebensweise und Ihrem individuellen Schönheitsideal, ein Zyklus pro Körperbereich ausreichen. Viele Kunden entscheiden sich für die Durchführung mehrerer Sitzungen an unterschiedlichen Körperbereichen.

Nein, davon ist unbedingt abzuraten. Es ist nicht möglich, die Effekte einer kontrollierten Kryolipolyse-Anwendung wie CoolSculpting® mit Coolpacks oder nicht-zertifizierten Nachbauten professioneller Geräte zu reproduzieren. Darüber hinaus besteht die Gefahr, Haut, Nerven, Blutgefäße und Muskeln durch unkontrollierte Kühlung irreparabel zu schädigen.

Die Kosten von CoolSculpting® richten sich nach der Anzahl der zu behandelnden Körperregionen. Der Preis für einen Behandlungszyklus beträgt ab 399 EUR.

Sie interessieren sich für Kryolipolyse und CoolSculpting® oder möchten einen Termin vereinbaren? Sprechen Sie uns an! Wir sind jederzeit gern für Sie da, um offene Fragen zu klären oder Sie in einem persönlichen Gespräch ausführlich zu beraten.

TERMIN VEREINBAREN